Das Piemont mit Christian und Mauro

Ein arbeitsintensiver Abend der 1. Mai 2017

Am Schluss des Abends kann man die Begeisterung in den Gesichtern ablesen. In der bäuerlich, einfachen Küche wird gearbeitet. Die Abendleitung hat sich diesem Motto verpflichtet und uns alle mitgerissen. Grossen Dank den Beiden. Danke für die Grappas von Mauro. Alles begann mit dem Gruss aus der Küche. einem toll präsentierten Vitello Tonnato.

Agnolotti al Plin mit Salbeibutter

Hier hat sich ein echter TW Spezialist herauskristallisiert. Seine Agnolotti aus der Kombination 3 glichen in ihrer Regelmässigkeit einem Industrieprodukt. Geschmacklich allerdings reichten sie nicht an die Agnolotti der Kobination 4 heran.

Kobination 4

Albertos piemontesisches Kaninchen

Polenta aus dem Piemont

Hier wurde etwas übertrieben. Schon nur die Beilage würde für 4 Personen ausreichend genügen

Amaretti – Kaffee – Grappa

Wieder ein gelungenes Beispiel der Kombination 4

Rangverkündigung des 1. RCC Wettbewerbes

Liebe Kochfreunde,

das Interesse und der Kampf um den Siegespreis war enorm.

In einem feierlichen Akt konnte der Webmaster anlässlich des Kochabends vom 1. Mai 2017 den Sieger bekanntgeben. Mit einem Vorsprung von 14 Punkten gewann:

Ehrenmitglied Urs Hächler

Die RCC gratuliert Urs zu seinem verdienten Sieg.

Da Urs sich für die Entgegennahme das Preises und für den Kochabend  entschuldigen musste, geht der Preis laut Reglement automatisch an den Webmaster zurück.