Ein Abend mit Mätthu und Alfredo

Es haben sich gestern Abend ganze 9 verlorene aber dennoch hoch motivierte Seelen getroffen, um sich der feurigen spanischen Küche hinzugeben.
Die Bilder von Adrian.
 Bericht vom Abendteam:

Die Organisatoren Mäthu und Alfredo begrüssten eine stark „dezimierte“ Kochtruppe. Ob dies an den frühsommerlichen Temperaturen lag?

Dank der tollen Vorarbeit von Mäthu und Alfredo konnten sich die Hobbyköche auf einen eher gemächlichen Abend einstellen. Der Apéro mit Chorizo an feiner Rotweinsauce fand bereits grossen Anklang bei den Teilnehmern. Die Vorspeise mit dem bekannten «Pulpo a la gallega» war bereits ein erstes Highlight des Abends. Der Hauptgang «Allitas de Pollo al ajillo» mit «Espinacas con garbanzos» und «Cebolla vino blanco» kam bei beiden Kombis unterschiedlich heraus. Es mundeten jedoch beide Varianten hervorragend. Der Abend wurde mit dem feinen Dessert «Churros con salsa vainilla» abgerundet.